Was ist mir Wichtig?
Mit der Beantwortung dieser Frage habe ich mich sehr schwer getan.

Erst einmal teile ich, das was mir Wichtig ist, in zwei Teile.

Erstens: Materielle Dinge.
Ein schönes zu Hause, viel Geld, ein tolles Auto, einen guten Computer, Urlaub usw.
Alles in allem also Finanzielle Sicherheit.
Aber wie wichtig ist mir diese Sicherheit? Dazu später mehr.

Zweitens: Emotionale Dinge.
Gesundheit, Zufriedenheit, Glücklich sein, einen Partner an meiner Seite, Ruhe, Geborgenheit.
Zusammengefasst, sind es alles positive Gefühle und emotionale stabilität.
Wobei Gesundheit und ein Partner nicht wirklich positive Gefühle sind und auch nicht in die Kategorie Materielle Dinge passen. Also packen wir das einfach mal in Kategorie 3.

Es ist mir also wichtig das es mir gut geht und ich ein unbeschwertes Leben führen kann.
Ist es so einfach?
Ich glaube nicht, das wäre sehr kurzsichtig und auch sehr Egoistisch.

Was also ist mir wirklich wichtig?
Natürlich Gesundheit, aber die ist nicht einfach da. Selbstverständlich ein Partner an meiner Seite, aber auch der ist nicht einfach da.
Auch wichtig ist ein Job der mir Spass macht aber auch der ist nicht einfach da.
Nein, das sind Dinge für die man etwas tun muss, also sind es Ziele.

Wenn ich also diese Ziele erreiche, dann bekomme ich meine positiven Gefühle und auch meine finanzielle Sicherheit.
Dann sind es also die Ziele, die wichtig sind?

Aber was, wenn ich diese Ziele erreicht habe? Wie geht es weiter?
Habe ich dann den Sinn des Lebens gefunden?
Muss ich mir dann neue Ziele suchen? Mehr Gesundheit, einen Job der mir noch mehr Spass machen könnte, einen neuen Partner, in der Hoffnung noch glücklicher zu sein?

Nein, das kann es nicht sein.

Was also ist mir wichtig?

continue…

(Visited 4 times, 1 visits today)