Was ist mir also wirklich wichtig?

Ich merke schon, so komme ich nicht weiter…
Also was kann einem wichtig sein?

Materielle Dinge, klar, denn damit erfülle ich mir kleine und auch grössere Wünsche. Die wiederum sind gut und wichtig für mein innerliches Gleichgewicht. Aber muss es gleich ein Haus sein oder gar eine Yacht?
Nein, es sind die kleinen Dinge die mich zufrieden stellen.
Einfach mal ins Kino gehen oder eine Pizza bestellen, ohne ein schlechtes gewissen haben zu müssen. Ein kleines Finanzielles polster, wenn denn mal ein Kühlschrank kaputt ist oder die Waschmaschine den Geist aufgibt. Das sind Materielle Dinge die mir wichtig sind. Auf alles andere kann man sparen und es sich zur gegebenen Zeit leisten.
Mein Auto ist mir wichtig, denn das ist die Basis für meinen Job.
Und natürlich ist mir mein Job wichtig. Er fordert mich, bringt mich mit neuen Menschen zusammen und ist mit verantwortlich für eine gewisse stabilität.

Was ist mir noch wichtig?
Menschen, Menschen sind mir wichtig, unter anderem Freunde. Freunde sind mir wichtig, weil man mit ihnen nicht nur Spass haben kann, sondern auch weil sie einen auf andere Gedanken bringen. Auch andere Sichtweisen erkennen, ist die Aufgabe von Freunden. Freunde dürfen einem auch mal kräftig in den Allerwertesten treten, wenn man mal neben der Spur läuft, ohne das man lange auf sie böse ist.

Definitiv sind mir meine Kinder wichtig, denn für alle 4 würde ich alles tun.
Sie sind im enddefekt das Spiegelbild von dem was ich ihnen mitgegeben habe.

Freunde und meine Kinder sind mir wichtig, allerdings darf man nicht vergessen das in beiden Fällen die Verantwortung für diese Menschen auch sehr groß ist.
Denn wenn ich einen Freund habe, dann bin ich auch ein Freund für diese Person. Also gehört es auch zu meiner Verantwortung diesen Freunden in den Allerwertesten zu treten wenn es not tut!
Bei meinen Kindern ist die Verantwortung noch grösser, 24/7 bin ich für sie verantwortlich, verantwortlich dafür das ich ihnen die richtigen Werte beibringe, das ich ihnen bei Problemen bei stehe, egal welche Probleme mich gerade belasten. Verantwortlich dafür, das sie in ihrem späteren Leben klar kommen. Verantwortlich dafür das sie zwischen richtig und falsch, Wahrheit und Lüge und Gut und Böse unterscheiden können.
Aber jeder Vater oder Mutter weiß, das wenn ich meine Kinder entsprechend behandel, wiegt das, was man von ihnen bekommt, alles auf. 🙂

Tiere sind mir auch wichtig. Aber auch hier endet die Verantwortung nicht mit dem Anschaffen und füttern des Tieres. Die Gesundheit dieses Lebewesens und die richtige Haltung liegen auch in meiner Verantwortung.
Und auch bei den Tieren bekommt man mindestens soviel zurück wie man ihnen gibt.
Weil ich aber die Verantwortung für Tiere zur Zeit nicht übernehmen möchte, habe ich keine, auch wenn sie mir wichtig sind.

Und schliesslich das wohl wichtigste neben meinen Kindern und meinen Freunden in meinem Leben ist mein Partner.

Er ist für mich dreh und Angelpunkt in meinem Leben.

continue…

(Visited 6 times, 1 visits today)